black lily ist ein junges dänisches Label, welches 2007 von June Maria Steven und Inge Kindberg in Aarhus ins Leben gerufen wurde. Die befreundeten Designerinnen bieten seither eine große Auswahl an Taschen, Schuhen, Gürteln, Tüchern und Schals an. Die Vision der Marke ist es, individuelle, qualitativ hochwertige und dennoch erschwingliche Accessoires anzubieten. Mittlerweile sind neben den Gründern noch fünf weitere Personen zur Marke dazugekommen, die für Design, Produktion, Marketing und Verkauf zuständig sind. Die gute Beziehung zu den sorgfältig ausgewählten Lieferanten und Partnern spielt für die Marke eine besonders große Rolle.

Der Name des Labels verrät etwas über den Stil und das Design der Marke. Die Modefarbe Schwarz steht für Coolness und Unabhängigkeit. Lily, eine Lilie, verkörpert eine weibliche, zarte Blume und fügt eine romantische und feminine Note hinzu. Dieser Kontrast spiegelt sich in vielen Produktdetails wider und macht die Accessoires edgy, rockig und dennoch feminin.