Die Bread & Butter ist eine der Berlin Fashion Week zugehörige Messe, die im alten Berliner Flughafen Tempelhof stattfindet. Zirka 600 Aussteller stellen hier zweimal im Jahr ihre kommenden Kollektionen vor. Dabei zielt die Bread & Butter im Vergleich zur „PREMIUM“ eher auf urbanere Mode im Street Style ab. Schwerpunkt der Messe sind Denim-Produkte. Aber auch Taschen kommen mit Ausstellern wie aunts & uncles oder FREDsBRUDER nicht zu kurz. Besonders hippe Aussteller wie GSTAR, Adidas Originals oder HUMÖR stehen für den jungen und trendigen „vibe“ der Messe.

Die erste Bread & Butter fand 2001 in Köln statt. Seitdem zog die Messe zunächst nach Berlin, dann nach Barcelona und dann im Juli 2009 wieder nach Berlin.

Die Hallen des alten Tempelhofer Flughafen und die urbanen Marken mit teils sehr ausgefallenen Ständen tragen gleichermaßen zum einmaligen Flair der Bread & Butter bei.