DKNY ist ein berühmtes New Yorker Label welches 1985 von der Designerin Donna Karan ins Leben gerufen wurde. Das Ziel von DKNY war und ist es, neben der klassischen Marke „Donna Karan New York“ eine jüngere und verspieltere Marke zu etablieren. Als Ausgangspunkt der Idee zu DKNY stand Donna Karans Tochter Gabby. Ihre Idee der „Seven Easy Pieces“, ein Outfit, das aus lediglich sieben Teilen besteht, wollte Donna Karan auch für ein jüngeres Publikum etablieren.

Die Marke DKNY adaptiert den schnellen, glamourösen Lebensstil in New York City, wo Donna Karan aufgewachsen ist. Die multikulturelle Gesellschaft sowie das einzigartige Nachtleben in NYC sind für DKNY Quellen der Inspiration.

DKNY Handtaschen sind meist aus hochwertigem Leder gefertigt und kombinieren den strengen Stil von Donna Karan New York mit jungem, urbanen Design der Boutiquen von Soho, dem New Yorker Modeviertel. Firmensitz von DKNY ist und bleibt natürlich New York City. Auffällige Prints und Details verschmelzen mit den konservativen Formen der Handtaschen und Umhängetaschen und sorgen so für einen modernen Chic.