Das italienische Unternehmen Gabs wurde 2000 von Franco Gabbrielli in Florenz gegründet. Der Vater des Gründers führte bereits ein Unternehmen für feine Lederwaren und so lag die Vorliebe für wertvolle Materialien schon in der Familie. Nach einigen Jahren kam es zu einer Kooperation mit dem ebenfalls italienischen Taschenunternehmen Campomaggi.

Das Unternehmensmotto lautet „Don´t Worry – Be Gabs“ und diese Einstellung lässt sich auch im Design und Stil der Marke wiederfinden. Gabs orientiert sich an den neusten Modetrends und bietet Taschen für trendige Frauen an. Der Stil von Gabs ist jung, individuell und charmant. Die Taschen sind farbenfroh, vielseitig und besonders charakteristisch ist ihre Multifunktionalität. Besonders beliebt ist das Modell der 3-in-1-Taschen „Gabs G3“. Diese Taschen sind mit einem System an Druckknöpfen ausgestattet, die es möglich machen, jede Tasche in Form und Größe zu verändern. Diese Wandelbarkeit der Taschen machen sie besonders praktisch für den Alltag. Ein weiteres Merkmal der Gabs-Taschen sind die türkis-blauen Knöpfe, Nieten und Applikationen, die so gut wie an jeder Tasche zu finden sind.