Die Marke Herschel wurde 2009 von den Brüdern Jamie and Lyndon Cormack in Vancouver in Kanada gegründet. Der volle Name der Marke ist „Herschel Supply Co“. Benannt ist Herschel nach dem gleichnamigen Ort in Nordkanada, in dem drei Generationen der Familie Cormack aufwuchsen.

Herschel stellt seit 2009 Rucksäcke, Taschen und weitere Accessoires im nordischen Stil her. Einflüsse sind vor allem Natur, Leben und Arbeit im hohen Norden Kanadas. Themen wie Holzfäller, Fischer und Kälte sind im Lookbook der Marke allgegenwärtig. Doch die stilvollen Taschen von Herschel sind auch erstaunlich praktisch. Details wie Laptopfächer und Schuhfächer, gute Belüftung und eingebaute Sonnenbrillentaschen sorgen für maximale Alltagstauglichkeit. Herschel-Produkte bestehen aus robusten Materialien wie Leder, Nylon und Leinen. Inspiriert von Trekking- und Wanderrucksäcken, bieten Herschel-Produkte hohen Tragekomfort und Belastbarkeit. Diese Kombination zusammen mit erschwinglichen Preisen sorgte für den enormen Erfolg der Marke in den letzten Jahren. In jeder großen Metropole der Welt wimmelt es derzeit von Herschel Rucksäcken, Taschen und Reisegepäck.

Für zwei ihrer neueren Kollektionen arbeitete Herschel mit den urbanen Marken Stussy und New Balance zusammen. Herausgekommen sind robuste und funktionale Rucksäcke im urbanen Streetstyle.