Die Marke Michael Kors wurde 1981 vom amerikanischen Designer und Unternehmer Michael David Kors auf Long Island im Bundestaat New York gegründet. Kors gründete die Marke bereits vor seinem Designstudium am „Fashion Institute of Technology“ in New York. Firmensitz der Holding sind die British Virgin Islands, wobei jedoch die Firmenzentrale in Hong Kong angesiedelt ist. Mittlerweile hat das Unternehmen knapp 200 Filialen auf der ganzen Welt sowie etliche Shop-In-Shops in großen Kaufhäusern.

Der Stil der Marke ist im amerikanischen Chic der 60er Jahre verankert, wobei die vielen auffälligen Prints und Details die Kollektionen sehr jung wirken lassen. Michael Kors formt mit seinen unkonventionellen Ideen immer wieder neue Trends und schreckt dabei auch nicht vor Experimenten zurück. Besonders beliebt sind die Uhren und Taschen der Marke. Durch die Initialen MK, die in einem Kreis angeordnet sind, der allen Taschen als Anhänger beiliegt, haben die Taschen einen hohen Wiedererkennungswert. Neben klassischen Handtaschen beinhalten die Kollektionen auch Clutches, Umhängetaschen und Shopper. Die Geldbörse/Clutch „JET SET“ ist ein echter Klassiker von Michael Kors und in vielen modischen Farben erhältlich.

Bekanntheit erlangte Michael Kors auch durch seine Jurytätigkeit neben Heidi Klum im amerikanischen Casting Format „Project Runway“.