Der dänische Designer Nicolas Kjær gründete das Label Royal RepubliQ im Jahr 2006. Der Fokus des Unternehmens lag zunächst auf der Produktion von Gürteln und anderen Lederaccessoires wie Armbändern oder Portemonnaies. Ein Jahr später kamen auch Taschen und Schuhe mit ins Sortiment. Was klein in Dänemark anfing, ist nun ein großes Unternehmen geworden, welches in 20 Ländern vertrieben wird.

Der Gründer entwickelte eine eigene Unternehmensphilosophie, die Eigenschaften wie Leidenschaft, Risikofreude und Vertrauen vertritt. Diese Eigenschaften lassen sich auch in den Designs der Taschen wiederfinden. Der Stil ist zwar klassisch, aber enthält auch viele modische Elemente und besitzt einen leichten Vintage-Look. Alle Produkte werden aus fein verarbeitetem Leder gefertigt. Die Farben der Taschen sind oft in angenehmen Naturfarben wie Braun, Schwarz oder Grün gehalten.

Royal RepubliQ stellt wertvolle Taschen für Frauen und für Männer her. Bei den Männern sind besonders die praktischen Rucksäcke und Businesstaschen im Used-Look beliebt. Für Frauen bietet die Marke zahlreiche Handtaschen, Henkeltaschen und Clutches.