Ein Satchel ist eine Umhängetasche, die meist mit einem Riemen diagonal über die Schulter getragen wird oder von einer Schulter herabhängt. Im deutschen Sprachgebrauch kennt man Satchels eher als „lederne Schultasche“ oder klassische Aktentasche. Aber ein Satchel muss nicht zwingend DIN-A4-Maße haben, sondern kann auch kleiner sein.
In England sind vor allem die klassischen Oxford- und Cambridge-Satchels verbreitet, die heute noch in England hergestellt werden. Sie gelten als traditionell englisches Produkt.
Mit den Satchels verbindet man meist das Image eines Schuljungen im frühen 20. Jahrhundert. Doch in den letzten Jahren haben Satchels mit ihrer praktischen Form und dem robusten Leder ein echtes Comeback gefeiert.
Besonders Marken wie FREDsBRUDER oder aunts & uncles bieten verschiedene Arten der Satchels in ihrem Sortiment.