Die beiden Schulfreunde Heiko Müller und Florian Cracium aus Darmstadt gründeten zusammen das Taschenlabel „Zwei“. Der heutige Firmensitz befindet sind in Weiterstadt nicht weit vom Heimatort der Gründer.

Die Marke steht vor allem für Mobilität und stellt hinter diesem Grundgedanken praktische Geldbörsen und Handtaschen her. Die beiden Gründer wollten Taschen für mobile Menschen kreieren, die viel unterwegs sind. Das Design der Marke ist schlicht und funktional.

Der Stil der Taschen ist ein zeitloser Schnitt, der aber dennoch farbenfroh daherkommt. Besonders charakteristisch ist die Funktionalität der Taschen. Ob mit der Bahn zur Arbeit oder mit dem Fahrrad einkaufen – die Taschen von „zwei“ sind ein praktischer Begleiter.

Das Unternehmen entwirft stylische Taschen für Damen und auch für Herren. Die Damentaschen sind aus besonders leichtem Material, welches unterwegs angenehm zu tragen ist. Die Herrentaschen sind aus robustem und strapazierfähigem Leder, was besonders funktional und pflegeleicht ist. Das Sortiment umfasst Handtaschen, Umhängetaschen, Schultertaschen und Businesstaschen und bietet etwas Passendes für jede Gelegenheit.